Artikel
0 Kommentare

Auf geht’s in den Süden …

UhrturmIn letzter Zeit hab ich mich ein wenig zurück gehalten mit der Schreiberei. Ich geb’s zu. Aber ich hatte gute Gründe dafür. Zum einen gab’s im Garten viel zu tun. Daraus ergab sich dann wieder eine Menge Arbeit in der Küche. Zum anderen stattete ich Graz und seinem Umland einen Besuch ab. Und über genau diesen möcht ich euch ein bisschen was erzählen.

Im vergangenen Jahr musste ich beruflich einige Male nach Graz. Viel Zeit für Flanieren blieb da nicht. Aber wie ein altes Sprichwort sagt: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Also hab ich spontan einen Kurztrip eingeplant und Notizen gemacht, was denn so alles dabei sein soll bei meinem Reise. Allerdings habe ich die Steiermark unterschätzt. Ich hätte wohl eine ganze Woche oder mehr einplanen müssen, um alles zu sehen. Von der Schlösserstraße über die Weinstraße bis hin zum Apfelland. Das “grüne Bundesland” hat echt viel zu bieten.

[Weiterlesen]

Artikel
0 Kommentare

Ein schattiges Platzerl im Grünen

Taverne_EingangEndlich ist der Sommer da. Bis jetzt leider immer nur tageweise! Aber man wird bescheiden und nutzt dafür jeden einzelnen heißen Tag umso mehr. Was bietet sich dann besser an als ein schattiges Platzerl mit viel Grün ringsum. Ihr wisst, worauf ich hinaus will? Richtig! Die Taverne² beim Tullner Aubad ist ein solches Wohlfühlplatzerl.

Schon der Eingangsbereich erinnert an Sommer, laue Abende und Lebenslust pur. Ein bisschen verwunschen und verwildert, das Kopfsteinpflaster romantisch altmodisch, die Deko im Retro-Stil.  Vom Ambiente her also der ideale Platz für schöne Sommertage und gutes Essen.[Weiterlesen]