die Tullnerin

“Die Tullnerin” schreibt – wie der Name vermuten lässt – über Tulln. Und natürlich auch über die umliegenden Ortschaften. Da gibt’s schließlich auch so einiges zu entdecken.

Der Blog lebt hauptsächlich von meinen Erlebnissen (speziell in meiner Kolumne), Entdeckungen und Erfahrungen. Gelegentlich gehe ich bezahlte Kooperationen ein. Das bedeutet, dass ich – um laufende Kosten (jawohl auch Blogger gelten als Unternehmen und haben so einiges zu berappen)  abdecken zu können – Werbung für Unternehmen oder Veranstaltungen mache. Diese werden dann von mir   auch als solche gekennzeichnet. Allerdings behalt ich mir vor, nur solche Kooperationen einzugehen, die zum Blog passen. So kann ich meiner Linie trotz “Werbung” treu bleiben.

Sommer, Sonne, Kroatien …

Früher “österreichische Riviera” genannt, hat Opatija auch in der heutigen Zeit nichts an Charme und Attraktivität verloren.

Moin(e) Auszeit im Norden

Meine kleine Auszeit im Norden und wer daran Schuld trägt lest ihr hier. Und ein paar Reisetipps für euch hätte ich auch noch auf Lager …

Manchmal wird alles anders …

Jeder hat mal Höhen und Tiefen. Aber alles geht vorbei. Die schlechten wie die guten Dinge des Lebens.

„Aromatherapie“ mit Linden …

Zur Zeit der Lindenblüte duftet es vielerorts in Tulln.

Ich werd mal schnell zur Kräuterhexe

Gegen alles ist ein Kraut gewachsen. Sagte schon meine Oma. Und da unsere Vorfahren ja keine Dummköpfe waren, hatte sie da sicher recht.

Kooperation mit der Tullnerin

Gerne stehe ich für  werbliche Kooperationen zur Verfügung. Diese werden auch als solche gut erkennbar für die Leser gekennzeichnet. Allerdings behalte ich mir vor, Themen abzulehnen, mit denen ich mich nicht zu 100% identifizieren kann. Das bin ich mir und vor allem meinen Lesern/Leserinnen schuldig.

Für Anfragen bezüglich Kooperationen: info@die-tullnerin.at