Workshops

Wer rastet, der rostet. Sagte schon mein Opa. Drum sollt man niemals aufhören zu lernen. Und wo kann man das am Besten machen? Bei Workshops in Tulln natürlich. Mitunter ist es etwas schwierig herauszufinden, was wann wo angeboten wird. Neben der Volkshochschule bieten aber auch noch einige Unternehmen Kurse zu den unterschiedlichsten Themen an.

Also bleibt neugierig und wissbegierig. Denn wer rastet, der rostet …

Veilchenblau – nutzen was uns die Natur schenkt …

Bei Veilchenblau gibt’s Naturvermittlung – von der Kräuterwanderung bis hin zur Grünen Kosmetik …

Keramik-Workshops in Tulln

DIY liegt im Trend. Es entspannt, erdet und am Ende ist man stolz, etwas mit den eigenen Händen geschafft zu haben …

Lust auf einen Bienenstock …

Es war einmal ein kleiner Junge. Der sah eines Tages im Kino den Film “More than Honey”. Dieser Film veränderte sein Leben und das seiner Familie.

Der Mann, der in die Sterne schaut …

Eine kleine private Sternwarte mitten in Tulln. Von hier aus wird die Milchstraße im Auge behalten.

Kooperation mit der Tullnerin

Gerne stehe ich für  werbliche Kooperationen zur Verfügung. Diese werden auch als solche gut erkennbar für die Leser gekennzeichnet. Allerdings behalte ich mir vor, Themen abzulehnen, mit denen ich mich nicht zu 100% identifizieren kann. Das bin ich mir und vor allem meinen Lesern/Leserinnen schuldig.

Für Anfragen bezüglich Kooperationen: info@die-tullnerin.at