Schlemmen & Schmausen

“Das Leben ist zu kurz um schlecht zu essen” 😉.

Es gibt viele tolle Lokale in Tulln und Umgebung. Und jedes hat seine Spezialitäten und seine Vorzüge. Darum geb ich an dieser Stelle immer wieder Rückmeldungen, wo es für mich gepasst hat. Ich bin jedoch kein Gourmet-Kritiker, der ein Lokal anprangert, wenn’s mal nicht schmeckt. Vielmehr schreib ich einfach nicht drüber oder geh einfach nicht mehr hin. Und ihr kennt doch die Redewendung: “Gusta und Ohrfeigen san verschieden”  …

Ehrlicherweise muss ich auch sagen, dass es ja oft Schwankungen gibt. Nämlich genau dann, wenn das Küchenpersonal oder der Chefkoch 🧑‍🍳wechseln. Dann kann es schon mal sein, dass ein tolles Lokal nicht mehr ganz so toll ist. Das funktioniert aber natürlich auch umgekehrt. 😉

Frühstück in der Taverne2

In der Taverne2 lässt es sich gut in den Tag starten. Mit leckerem Frühstück inmitten einer kleinen Grünoase …

Kulinarische Fernreise: Thai-Gemüse-Curry

Wenn wir nicht nach Thailand können, dann müssen wir uns ein bisschen Fernost heim holen, oder? Kommt mit auf eine kulinarische Fernreise …

Süßer Sommer mit Obst-Galette

Für alle, die unter Fernweh leiden kommt hier ein kleiner Gruß aus Frankreich ..

Lust auf Marillenknödel

Österreich ist ein Knödelland. Es gibt gefühlt 1000 Knödel-Varianten. Aber heut kann ich nur an eines denken: flaumige Marillenknödel …

Alteingesessenes Wirtshaus: das Adlerbräu

Im Adlerbräu wird nicht nur seit ewigen Zeiten der Kochlöffel geschwungen, sondern auch Bier gebraut …

Kooperation mit der Tullnerin

Gerne stehe ich für  werbliche Kooperationen zur Verfügung. Diese werden auch als solche gut erkennbar für die Leser gekennzeichnet. Allerdings behalte ich mir vor, Themen abzulehnen, mit denen ich mich nicht zu 100% identifizieren kann. Das bin ich mir und vor allem meinen Lesern/Leserinnen schuldig.

Für Anfragen bezüglich Kooperationen: info@die-tullnerin.at