Zur Werkzeugleiste springen

Schlemmen im Bezirk

Natürlich kann man auch im Tullner Umland ausgezeichnet essen. Da lohnt es sich oft, ein paar Minuten aus der Stadt raus zu fahren. Weil ich mich immer wieder über gutes Essen freu und euch dran teilhaben lassen möchte, gibt’s natürlich auch dazu immer wieder mal Infos für euch. Nicht nur über Wirtshäuser, sondern auch über Cafés oder Heurige. Das Leben ist zu kurz, um schlecht zu essen …

Verwöhn-Frühstück bei Kadlec

Frühstück bei Kadlec

Transparenzhinweis: Wir haben unser Frühstück selbst bezahlt und dieser Artikel entstand ohne Vergütung oder Beeinflussung seitens Konditorei Kadlec

Immer auf der Suche nach DEM perfekten Frühstück war’s nun endlich soweit. Der gute Ruf von Kadlec aus Sieghartskirchen ist schon laaaang nach Tulln vorgedrungen. Ein Grund für uns, mal vorbeizuschauen. Wie immer mit meinen Mädels samt männlicher Verstärkung, um möglichst viel Verschiedenes durch probieren zu können. Ich liebe Frühstück mit der Family …

Beitrag ansehen
Teilen:

Kleine Plauderei in der Plauderei

die Plauderei

Transparenzhinweis: Ich habe meine Konsumation selbst bezahlt und dieser Artikel entstand ohne Vergütung oder Beeinflussung seitens der Plauderei.

Rund um Tulln tut sich was und ich liebe es, kleine Läden und neue Lokale zu entdecken. Nun hat sich in Muckendorf Folgendes zugetragen: Ein neuer Nahversorger hat am 12. September 2016 seine Tore geöffnet. Das allein wär jetzt nicht wirklich eine sensationelle Tagesmeldung. Außer natürlich für die Bewohner der Ortschaft, die sich einen Nahversorger schon lange wünschen. Beitrag ansehen

Teilen:

Wenn der Friedrich auf das Figl trifft …

Gasthaus Friedrich - Wolfpassing

Transparenzhinweis: Wir haben unsere Konsumation selbst bezahlt und dieser Artikel entstand ohne Vergütung oder Beeinflussung seitens des “Gasthaus Figl”.

Rund um Tulln hat zwar in vielen Ortschaften das Wirtshaussterben seinen Lauf genommen. In Wolfpassing ticken die Uhren da anders. Glücklicherweise. Denn statt ein weiteres Gasthaus in unserer Umgebung zu schließen, wurde das Gasthaus Figl einfach neu übernommen. Und das bereits am 11. März dieses Jahres. Beitrag ansehen

Teilen:

Gasthaus “Zum braunen Hirschen”

Gasthaus Renner

Transparenzhinweis: Wir haben unser Essen selbst bezahlt und dieser Artikel entstand ohne Vergütung oder Beeinflussung seitens des Gasthauses Renner.

Obwohl es in Tulln ja ausreichend Restaurants und Lokale geben würde, weiche ich doch ganz gern in die umliegenden Ortschaften aus. Zum einen war die Enttäuschung bei manchen Tullner Gastrobetrieben in letzter Zeit ziemlich groß. Lieblos, geschmacklos, künstlich dank Convenience-Food usw.  Wenn man Glutamat und Co. gleich zu Beginn raus schmeckt, will ich es nicht mal geschenkt.

Abgesehen davon waren die Preise aber für DAS Essen völlig überteuert. Aber ich werde mich hüten, hier Namen zu nennen. Vielmehr beschränke ich mich lieber drauf, euch zu erzählen, wo man wirklich gutes Essen bekommt und noch dazu das Preis-Leistungs-Verhältnis passt. Aber das wissen meine Leser ja ohnehin, oder?

Beitrag ansehen

Teilen:

Beim Heurigen Bauer in Rust

Speckplatte

Transparenzhinweis: Wir haben unser Essen selbst bezahlt und dieser Artikel entstand ohne Vergütung oder Beeinflussung seitens des Heurigen Bauer.

Es ist wieder mal soweit. Ich flüchte aus meiner Küche. Ich mag weder den Kochlöffel schwingen noch mein Gehirn zermartern, was ich für meine Lieben zubereiten könnte. Es reicht. Ich will raus. Und da trifft es sich gut, dass der Heurige Bauer in Rust gerade “ausgsteckt” hat. Ebenfalls einer meiner Favoriten-Heurigen im Tullnerfeld. Erfrischend anders. Optisch sowieso. Aber auch aus kulinarischer Sicht.

Beitrag ansehen

Teilen:

Kooperation mit der Tullnerin

Gerne stehe ich für  werbliche Kooperationen zur Verfügung. Diese werden auch als solche gut erkennbar für die Leser gekennzeichnet. Allerdings behalte ich mir vor, Themen abzulehnen, mit denen ich mich nicht zu 100% identifizieren kann. Das bin ich mir und vor allem meinen Lesern/Leserinnen schuldig.

Für Anfragen bezüglich Kooperationen: info@die-tullnerin.at