Auf einen Brunnen zum Marschall

Nur einen Katzensprung von Tulln entfernt findet man den Heurigen Marschall in Langenschönbichl.

Bio-Rosen – made in Tulln

Zoubek züchtet in den eigenen Glashäusern Rosen und Gerbera. Ohne Spritzmittel, dafür mit kleinen Helfern aus der Natur.

Der Minoritenplatz – Fair Trade und Bio

Am Minoritenplatz geht’s grün zu. Von Fairtrade bis hin zum Bioladen und Frisörin mit Hang zu Kräutershampoo.

Wonderworld – der Energy Drink aus Neuaigen

ARTIKEL IST NICHT MEHR AKTUELL Werbung – Wenn ihr nun euren Augen nicht traut. Ja. Ich habe tatsächlich geschrieben: der Energy Drink aus Neuaigen. Da ich auf meinem Blog ja über Bekanntes UND Neues aus Tulln und Umgebung berichte, kann ich an dieser Tatsache nicht vorbei. Und muss euch darüber einfach berichten.

Kooperation mit der Tullnerin

Gerne stehe ich für  werbliche Kooperationen zur Verfügung. Diese werden auch als solche gut erkennbar für die Leser gekennzeichnet. Allerdings behalte ich mir vor, Themen abzulehnen, mit denen ich mich nicht zu 100% identifizieren kann. Das bin ich mir und vor allem meinen Lesern/Leserinnen schuldig.

Für Anfragen bezüglich Kooperationen: info@die-tullnerin.at