Zur Werkzeugleiste springen

Eine frische Meeresbrise in Tulln!

Salzart Tulln

 (enthält Werbung)  – Die Wiener Straße in Tulln wirkt auf den ersten Blick ein bisserl fad. Kaum vorstellbar, dass das mal eine stark frequentierte Einkaufsstraße war. Aber ich schwör, das war sie wirklich mal 🙂 Doch auf den zweiten Blick, da gibt’s sehr wohl kleine & feine Unternehmen wie z. B. das Kosmetikstudio von Barbara Schmied, den Frisör Ibser, das Ticketbüro “Gute Unterhaltung” und – die Salzgrotte.

Natürlich gibt’s noch ein paar mehr. Und gerade deshalb zahlt es sich ja doch aus, mal in der Wiener Straße vorbei zu spazieren. 

Beitrag ansehen

Teilen:

Kennt ihr Nuad?

Entspannung pur

{Werbung – jedoch trotzdem meine persönliche und ehrliche Meinung} | NUAD – Wenn ihr davon noch nie gehört habt, dann will ich euch ein bisschen was davon berichten. Und wenn ihr es schon kennt, dann würd ich mich freuen, wenn ihr den Artikel trotzdem lest. 🙂

Nuad – das bedeutet heilsame Berührung, ist eine wunderbare Behandlung gegen vielerlei Wehwehchen und kommt aus dem ayurvedischen Gesundheitssystem. Erfreulicherweise gibt’s seit einiger Zeit auch in Tulln diese Form der Energie- und Körperarbeit. 🙂 Allerdings hatte ich noch nie das Vergnügen einer Nuad Behandlung. Bis vor wenigen Tagen …

Beitrag ansehen
Teilen:

Der schönste Spazierweg in Tulln

die Große Tulln

(enthält Werbung/Namensnennung) – In Tulln gibt’s echt viele schöne Eckerl zum Spazieren gehen, Natur genießen, sporteln und relaxen. Eines dieser schönen Platzerl befindet sich zwischen Seerosen-Brücke und Garten Tulln. Waldbaden vom Feinsten …

Beitrag ansehen
Teilen:

Charity und was Frosch und Hund damit zu tun haben …

Yoga mit Daniela

(Werbung, da Verlinkung) Aktualisiert im Mai 2020 – Den Frosch mag ich. Den Hund auch. Der Baum zentriert mich und fördert mein Gleichgewicht. Auf die Kobra könnte ich verzichten, gehört aber zum Programm. Wer nun glaubt, bei mir sei eine Schraube locker, der hat offensichtlich absolut nichts mit Yoga am Hut. Beitrag ansehen

Teilen:

Relaxen im Linsberg Asia Resort

Garten Linsberg Asia Therme

Transparenzhinweis: Wir haben unseren Aufenthalt selbst bezahlt und dieser Artikel entstand ohne Vergütung oder Beeinflussung seitens der Lindberg Asia Therme.

Von Zeit zu Zeit muss man sich Gutes tun. Entspannen, Relaxen, Kopf ausschalten. Fast zwingend notwendig dazu ist ein Ortswechsel. Das muss nun nicht unbedingt gleich zu einer Fernreise führen (der ich grundsätzlich allerdings nicht abgeneigt wäre). Beitrag ansehen

Teilen:

Kooperation mit der Tullnerin

Gerne stehe ich für  werbliche Kooperationen zur Verfügung. Diese werden auch als solche gut erkennbar für die Leser gekennzeichnet. Allerdings behalte ich mir vor, Themen abzulehnen, mit denen ich mich nicht zu 100% identifizieren kann. Das bin ich mir und vor allem meinen Lesern/Leserinnen schuldig.

Für Anfragen bezüglich Kooperationen: info@die-tullnerin.at