Darf ich vorstellen? Henry der III.

Henry Laden Tulln

(aktualisiert 15. September 2022) – Lange Zeit hab ich mich ja gefragt, wann Henry denn endlich nach Tulln findet. Denn so ganz unbekannt ist er im Bezirk ja nicht. St. Andrä-Wördern wurde schon vor Jahren als Standort auserkoren. Und es läuft dort ziemlich gut. Aber 2022 war es dann doch so weit. Ihr wisst noch immer nicht, wen ich meine? Ach – dann kläre ich doch umgehend auf. Die Rede ist natürlich vom Henry-Laden. Der vor einigen Monaten in Tulln ein Platzerl gefunden hat. Somit gibt’s den Henry gleich zweimal im Bezirk (rechnet man Klosterneuburg, das ja mittlerweile auch zum Bezirk gehört, dazu – dann haben wir sogar drei Henrys).

Einige von euch werden sicher schon von den Henry-Läden des Roten Kreuzes gehört haben. Für alle anderen gibt es an dieser Stelle ein bisschen “Nachhilfe”.

Wer ist Henry?

Henry erblickte bereits 2013 das Licht der Welt, ähm, ich meine natürlich das Licht des 1. Henry-Ladens. Das äußerst sinnvolle Projekt entwickelte sich in Rekordtempo weiter, zündete quasi den Bekanntheits-Turbo und eröffnet einen Standort nach dem anderen. Mittlerweile überzieht das Netz der Henry-Second Hand-Boutiquen schon große Teile Niederösterreichs.

Das Ziel ursprünglich: Einkommensschwachen Menschen dabei zu helfen, sich mit schöner und hochwertiger Second Hand Mode 👗 auszustatten. In Zeiten der horrenden Energiepreise und der steigenden Preisen in ALLEN Bereichen, ist der Henry-Laden mittlerweile bei immer mehr Menschen beliebt. Denn natürlich darf dort jeder – unabhängig vom Einkommen – einkaufen.

Second Hand_Mode
Second Hand_Mode

Neben dem sozialen Zweck kommt noch ein zweiter, nicht unwesentlicher, Punkt hinzu. Nämlich Ressourcen schonendes und nachhaltiges Einkaufsvergnügen. Henry schlägt mit seinen Läden also gleich mehrere Fliegen auf einen Schlag. 😊

In die Verkaufsregale wandern ausschließlich gespendete Sachen, es wird nichts auf Kommision genommen oder angekauft. Der Erlös kommt natürlich dem Roten Kreuz zugute. Und das hilft letztendlich wieder der Allgemeinheit (wobei ich natürlich hoffe, dass so wenig Menschen wie möglich die Hilfe des RK brauchen).

Die Henry-Läden im Bezirk …

Wenn ich mich nicht komplett irre, ging der Shop in St. Andrä – Wördern bereits 2018 an den Start. In dem kleinen Ecklokal in der Greifensteiner Straße findet ihr nicht nur Top-Kleidung (teilweise auch Designerstücke), sondern auch neuwertige (manchmal sogar ganz neue) Schuhe und Taschen. Und zwar für Damen und Herren genauso wie für Kinder.

Apropos Kinder. Für die süßen Kleinen gibt’s neben Kinderbüchern auch Spielsachen 🧸. Das kann für einen kinderreichen aber monetär klein aufgestellten Haushalt ein wahrer Segen sein. Sogar die erwachsenen Bücherwürmer 📚 freuen sich über jede Menge Lesestoff und wer Hausrat oder Dekoartikel sucht, der kann sich hier auch ein bisschen durchstöbern.

Die Zeit ist reif für Tulln

Bücher und Deko
Bücher und Deko im Tullner Henry Laden

Weil passende Geschäftslokale in Tulln rar sind – noch dazu weil ja auch unbedingt ein Lager gebraucht wird – hat es ein bisschen länger gedauert, bis Henry in Tulln ankam. Doch 2022 war die Zeit endlich reif und in der Jahnstraße 41 wurde ein perfektes Objekt gefunden. Viele ehrenamtliche Hände haben fleißig gehämmert und gebohrt, es wurde ordentlich renoviert und adaptiert. Somit stand der Eröffnung am 18. Februar 2022 nichts mehr im Wege …

Spielzeug_Henry_Tulln
Spielzeug_Henry_Tulln
für Kids im Tullner Henry Laden
für Kids im Tullner Henry Laden

Eure Sachspenden werden immer gern angenommen, die Freude ist aber gleich nochmal viel größer, wenn euch vielleicht auch was von den schönen Stückerln in den Verkaufsregalen anspricht und mit euch nach Hause gehen darf. 😉

Kinderkleidung bei Henry in Tulln
Kinderkleidung bei Henry in Tulln
Henry Tulln
Verkaufsschrank Henry Laden Tulln

In den Henry-Läden findet ihr Kleidung in top Zustand, Porzellan und Keramik, Deko, Bücher, Schuhe, Taschen, Gürtel und natürlich auch Spielzeug für Kiddys. Aber auch Kindersitze für Auto oder Fahrrad hab ich schon entdeckt. Kommt einfach vorbei und schaut euch um, ob nicht das eine oder andere bei euch daheim einziehen darf.

Die Annahme von Spenden ist während der Öffnungszeiten möglich – die sind vorerst mal von Mittwoch bis Freitag von 9 bis 18 Uhr und Samstagvormittag von 9 bis 13 Uhr. Wie zuvor schon erwähnt freuen sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter auf euer Kommen. In der Seitengasse der Jahnstraße stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung, falls ihr mit dem Auto kommt.

Der Tullner Henry-Laden lädt außerdem auch herzlich dazu ein, auf seiner Facebook-Seite vorbeizuschauen.

👜 👗 👠 👜 👗 👠

AKTUELL WERDEN EHRENAMTLICHE MITARBEITER IM TULLNER HENRY-LADEN GESUCHT!!!

Ich wünsch euch viel Spaß beim Stöbern und Entdecken, liebe Grüße …

die Tullnerin

Teile den Beitrag mit deinen Freunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 Kommentare

  1. Avatar
    johanna
    17. Februar 2022 / 10:20

    Hallo, Liebe Tullnerin
    Danke für den wunderbaren Beitrag über unseren Henry.
    zuerst dachte ich, du hättest dich mit Henry III verschrieben, aber ja, Klosterneuburg ist auch im Bezirk Tulln.
    liebe Grüße Johanna

    • dietullnerin 17. Februar 2022 / 10:29

      Hallo Johanna, ja ich muss mich auch erst dran gewöhnen, dass Klosterneuburg und Tulln zusammen ein Bezirk sind. Aber ich hatte jemanden, der mich da drauf hingewiesen hat 😜 .

Kooperation mit der Tullnerin

Gerne stehe ich für  werbliche Kooperationen zur Verfügung. Diese werden auch als solche gut erkennbar für die Leser gekennzeichnet. Allerdings behalte ich mir vor, Themen abzulehnen, mit denen ich mich nicht zu 100% identifizieren kann. Das bin ich mir und vor allem meinen Lesern/Leserinnen schuldig.

Für Anfragen bezüglich Kooperationen: info@die-tullnerin.at