in der Stadt …

So ein kleiner Einkaufsbummel kann doch etwas Schönes sein. Ein bisserl flanieren, gustieren und ein neues Lieblingsstück finden. Anschließend in einem der Cafés noch das Leben genießen. Tulln ist eine durchaus beliebte Einkaufsstadt. Sowohl bei den Tullnern selbst, die manchmal auch gern ein bisschen in Wien “fremd gehen” als auch bei Gästen die von Wien, Mauerbach, Hollabrun und natürlich von sämtlichen Orten des Bezirks zu uns kommen. Man schätzt das Angebot in unserer Stadt sehr.

Da sich auch immer wieder was tut, sich neue Läden ansiedeln oder einige Geschäfte schließen, werdet ihr am Blog regelmäßig Infos zur Tullner Einkaufswelt erfahren.

Allerdings besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit, da sich oft schneller was ändert, als ich schreiben kann. ;-)

Weihnachtsmarkt mal anders

2020 wird wohl das Jahr der online-Adventmärkte. Nicht unbedingt das Gelbe vom Ei, aber besser als nichts …

Emmina – Bags & more …

Um die Weihnachtsmärkte fallen wir heuer großteils um, aber das ist kein Grund, Trübsal zu blasen. Denn Vieles finden wir auch online. Wie z. B. praktische Täschchen von Emmina …

Endlich – die Erdbeer-Saison beginnt

Wir stehen in den Startlöchern und können’s kaum erwarten. Endlich sind die heimischen Erdbeeren wieder da …

Lieferservice im Lockdown I.

Wir lassen uns die Laune nicht verderben. Und das Essen auch nicht. Darum eine Übersicht, wo ihr derzeit Lieferservices für Lebensmittel oder auch fertige Menüs in Anspruch nehmen könnt.

Was Frauen mögen? Lieblingsstücke …

Schönes für ein gemütliches Zuhause findet man ab sofort bei Lieblingsstücke in Tulln.

Kooperation mit der Tullnerin

Gerne stehe ich für  werbliche Kooperationen zur Verfügung. Diese werden auch als solche gut erkennbar für die Leser gekennzeichnet. Allerdings behalte ich mir vor, Themen abzulehnen, mit denen ich mich nicht zu 100% identifizieren kann. Das bin ich mir und vor allem meinen Lesern/Leserinnen schuldig.

Für Anfragen bezüglich Kooperationen: info@die-tullnerin.at