Zur Werkzeugleiste springen

Auszeit

Wir lieben Freizeit, wir lieben Spaß. Dazu zählen vielerlei Dinge. Das kann für den einen der Yogakurs, für den anderen ein chilliger Beauty-Tag sein. Der nächste findet Entspannung bei einem interessanten Workshop mit der besten Freundin, während der andere riesigen Spaß bei einer Juxveranstaltung hat. Die Themen sind so vielfältig und bunt wie das Leben selbst.

Ich kann euch natürlich nur einen kleinen Überblick über die vielen Möglichkeiten in Tulln und Umgebung bieten. Doch vielleicht ist genau da das Richtige für euch dabei. Habt Spaß und freut euch des Lebens!!!

Eine frische Meeresbrise in Tulln!

Salzart Tulln

 (enthält Werbung)  – Die Wiener Straße in Tulln wirkt auf den ersten Blick ein bisserl fad. Kaum vorstellbar, dass das mal eine stark frequentierte Einkaufsstraße war. Aber ich schwör, das war sie wirklich mal 🙂 Doch auf den zweiten Blick, da gibt’s sehr wohl kleine & feine Unternehmen wie z. B. das Kosmetikstudio von Barbara Schmied, den Frisör Ibser, das Ticketbüro “Gute Unterhaltung” und – die Salzgrotte.

Natürlich gibt’s noch ein paar mehr. Und gerade deshalb zahlt es sich ja doch aus, mal in der Wiener Straße vorbei zu spazieren. 

Beitrag ansehen

Teilen:

Schaugarten Starkl-Park

Starkl-Park Frauenhofen

In Tulln gibt’s bekanntlich ja so einige schöne Platzerl. Aber kennt ihr auch den Starkl-Park in Frauenhofen? Wenn ja, dann lest einfach nicht weiter. Aber wenn ihr unsere schöne Gegend noch nicht so gut kennt, weil ihr Neo-Tullner seid, dann könnt euch das schon interessieren. Das ist ein echter Insider-Tipp und nur etwa 4 bis 5 Minuten von Tulln entfernt….

Beitrag ansehen
Teilen:

Familienfest am Naturspielplatz in Tulln

Kids lieben den Spielplatz

{enthält Werbung} Erst kürzlich hab ich euch ja die schönsten Spielplätze in Tulln vorgestellt. Viele von euch werden in dem Artikel aber einen ganz besonderen Ort zum Austoben für die Kids vermisst haben. Stimmt. Den wunderschönen und riesigen Naturspielplatz am Gelände von “Die Garten Tulln” hab ich euch vorenthalten. Aber nur kurz. Weil heut gibts dazu gleich einen eigenen Artikel 😉

Beitrag ansehen
Teilen:

Geboren, um zu malen …

Julie bei ihrer Lieblingsbeschäftigung

{enthält Werbung} – Wer jetzt denkt, ich will auf den berühmten Egon hinaus, der liegt gewaltig daneben. Ist nicht ganz so mein Geschmack, und auch für mein Geldbörserl eine Nummer zu groß. 😉 Außerdem sind mir lebende Künstler eh lieber. Da trifft es sich gut, dass ich eine äußerst kreative Dame in meinem Bekanntenkreis hab. Nämlich die Tullner Künstlerin Julie Kreuzspiegl, die viele von euch vielleicht sogar kennen. Schließlich finden immer wieder Vernissagen (z. B. in der Kunstwerkstatt Tulln) von ihr statt …

Beitrag ansehen
Teilen:

Lust auf Natur? Wie wärs mit der Hagenbachklamm …

der Hagenbach

{enthält Werbung} – Dieser Sommer ist wie früher. Also wie ein Sommer “viel früher”, so vor der Jahrtausendwende oder so. 😉 Die Temperaturen gemäßigt und nicht schon ab Mai “tropische” 30 Grad. Herrlich. Zur Abwechslung pack ich also nicht die Badehose (hoppla – meinte natürlich Badeanzug) ein, sondern hol die Wanderschuhe aus dem Keller. Ich mach einen Ausflug im Bezirk. Nämlich zum Energietanken in der Hagenbachklamm im Naturpark Eichenhain. Bei der Gelegenheit hab ich für alle, die dieses beliebte Ausflugsziel (noch) nicht kennen ein paar Bildchen geschossen.

Beitrag ansehen
Teilen:

Kooperation mit der Tullnerin

Gerne stehe ich für  werbliche Kooperationen zur Verfügung. Diese werden auch als solche gut erkennbar für die Leser gekennzeichnet. Allerdings behalte ich mir vor, Themen abzulehnen, mit denen ich mich nicht zu 100% identifizieren kann. Das bin ich mir und vor allem meinen Lesern/Leserinnen schuldig.

Für Anfragen bezüglich Kooperationen: info@die-tullnerin.at