Zur Werkzeugleiste springen

Lust auf Natur? Wie wärs mit der Hagenbachklamm …

der Hagenbach

{enthält Werbung} – Dieser Sommer ist wie früher. Also wie ein Sommer “viel früher”, so vor der Jahrtausendwende oder so. 😉 Die Temperaturen gemäßigt und nicht schon ab Mai “tropische” 30 Grad. Herrlich. Zur Abwechslung pack ich also nicht die Badehose (hoppla – meinte natürlich Badeanzug) ein, sondern hol die Wanderschuhe aus dem Keller. Ich mach einen Ausflug im Bezirk. Nämlich zum Energietanken in der Hagenbachklamm im Naturpark Eichenhain. Bei der Gelegenheit hab ich für alle, die dieses beliebte Ausflugsziel (noch) nicht kennen ein paar Bildchen geschossen.

Beitrag ansehen
Teilen:

Eine Runde Hop on – hop off

Pavillion

{enthält Werbung} – Geht’s euch auch so, dass ihr in euren Urlauben alles Mögliche besichtigt? Jede Kirche und jedes Museum wird gestürmt. Meilenweit läuft man durch die Städte, um jeden Winkel zu erkunden. Und weil die Füße dann gnadenlos zum Streik aufrufen, gönnt man sich ein Hop On Hop Off-Ticket. Ich geb’s zu. Ich liebe diese Art des Sightseeings. Zwar unsportlich aber äußerst bequem. Und meine Füße haben mich danach auch wieder lieb. 😉

Beitrag ansehen
Teilen:

Die schönsten Spielplätze in Tulln

Spielplätze Tulln

(enthält Werbung) – Kinder wollen springen, hüpfen, laufen und manchmal leider auch ganz schön Krach machen. Da hilft nur eines: Raus in die Luft und die kleinen Wonneproppen so richtig auspowern lassen. Das geht natürlich am besten auf einem der vielen Spielplätze in Tulln. Hier kann man die Freizeit mit seinen Kindern echt super nutzen. Warum nicht mal eine kleine Tour machen? Das fanden meine Kids immer klasse, an einem Nachmittag gehen sich drei oder vier Spielplätze locker aus. Mein Tipp: Macht die Runde mit dem Fahrrad. Tulln ist nämlich größer als man denkt … 😉

Beitrag ansehen
Teilen:

Der schönste Spazierweg in Tulln

die Große Tulln

(enthält Werbung/Namensnennung) – In Tulln gibt’s echt viele schöne Eckerl zum Spazieren gehen, Natur genießen, sporteln und relaxen. Eines dieser schönen Platzerl befindet sich zwischen Seerosen-Brücke und Garten Tulln. Waldbaden vom Feinsten …

Beitrag ansehen
Teilen:

Vier Minuten vor Tulln …

Starkl-Park Frauenhofen

In Tulln gibt’s bekanntlich ja so einige schöne Platzerl. Aber kennt ihr auch den Starkl-Park in Frauenhofen? Wenn ja, dann lest einfach nicht weiter. Aber wenn ihr unsere schöne Gegend noch nicht so gut kennt, weil ihr Neo-Tullner seid, dann könnt euch das schon interessieren. Das ist ein echter Insider-Tipp und nur etwa 4 bis 5 Minuten von Tulln entfernt….

Beitrag ansehen
Teilen:

Kooperation mit der Tullnerin

Gerne stehe ich für  werbliche Kooperationen zur Verfügung. Diese werden auch als solche gut erkennbar für die Leser gekennzeichnet. Allerdings behalte ich mir vor, Themen abzulehnen, mit denen ich mich nicht zu 100% identifizieren kann. Das bin ich mir und vor allem meinen Lesern/Leserinnen schuldig.

Für Anfragen bezüglich Kooperationen: info@die-tullnerin.at