Bee Running – denn jeder Schritt zählt

Bee Running

Ich bin ja ein unverbesserlicher Weltenretter. Fast wie Super-Mario, nur ohne Superkräfte 🤷‍♀️. Aber der Wille zählt. Drum geh ich mal kurz die Welt 🌎 retten. Also nicht gleich die ganze Welt – ich fang mal klein an. Bei Sumsi 🐝 und ihren Kumpels 🐞. Mit Laufen, Walken, Spaziergängen oder den Hund Gassi führen könnt übrigens auch ihr mitmachen. Ganz easy. Ohne große Anstrengung. Gemeinsam können wir was bewirken. Denn jeder Schritt zählt. Ach ja, das große Ganze, das Ziel muss ich euch auch noch verraten …

Warum es wichtig ist …

Der Klimawandel mitsamt Buchsbaum-fressendem Zünsler aus wärmeren Gefilden sowie das Insektensterben machen mir derzeit deutlich mehr Sorge als das Corona-Virus 🦠. Die fehlenden Blaumeisen und Spatzen im unaufgeräumten Herbst-Winter-Garten 🌾 🍂 waren ein weiterer Hinweis, dass das Artensterben vor unserer Haustür längst begonnen hat. Auch wenn’s mancheiner nicht sehen will. Nicht nur in meinem Garten war von der fröhlichen Vogelschar im letzten Winter weit und breit keine Spur. Wie vom Erdboden verschluckt. Schuld dran sind Käfer & Co. Also genau genommen, ihr breitflächiges Nicht-Vorhandensein.😔

Sterben die Insekten, sterben die Vögel. Logisch, ich verhunger ja auch ohne Futter. Ist ein naturwissenschaftliches Gesetz. Drum sollten wir dieses Thema dringend angehen. Und am besten ganz unten in der Nahrungskette beginnen. Nämlich bei den Krabbeltieren 🐞, gemeinhin auch als Insekten bekannt. Und als Schmetterlinge 🦋. Und als Bienen. Sie alle lieben Nektar 😍 aus Blühpflanzen 🌸, brauchen die bunten Wiesen aber auch als Kinderstube für den 🐛 Nachwuchs 🐛🐛🐛. Also lasst uns gemeinsam Futter für sie beschaffen. Dann werden sie wieder reichlich einziehen ins Land. Und dann klappt’s auch wieder mit den Piepmätzen. Und mit der Bestäubung sowieso. Weil das machen nicht nur Bienen 🐝 allein. Da tragen schon auch all die anderen Käferleins dazu bei. 😍

Und jetzt kommen wir alle ins Spiel

Am 27. März findet die Veranstaltung “BEE RUNNING” statt. Im Vorjahr leider aufgrund von Corona abgesagt, findet sie heuer unter etwas anderen Bedingungen statt als ursprünglich geplant. Und jeder, wirklich jeder kann mitmachen.

Einfach online anmelden und am 27. März die Beine mehr oder weniger vertreten: Mit 🏃‍♀️ laufen & joggen, Nordic walken, Spazieren gehen oder einfach mit dem Hund 🐕 eine bisschen größere Runde drehen. Jeder Meter ist ein wichtiger Beitrag.

Viele haben ohnehin Schrittezähler-Apps am Handy oder Handgelenk und die zählen eure Kilometer!!! 😃 Ganz einfach. Ihr müsst nach eurem sportlichen Futter-Beschaffungs-Beitrag für Sumsi & Konsorten nur noch eure erzielten Ergebnisse auf www.bluehsterreich.at eintragen.

Für jeden Kilometer, den ihr schafft, wird von Natur im Garten 1 m2 Blumenwiese angelegt.

Das bedeutet, umso mehr Leute mitmachen, umso mehr Kilometer werden es und umso mehr Blühwiesen werden für Insekten geschaffen. Abgesehen davon, so eine Blütenpracht erfreut unser Herz und Auge ja auch . 😃

Hier nochmal ein Überblick

Bee Running 2021
Bee Running 2021

Für die Kurzentschlossenen ist die Anmeldung bis einschließlich 27.3.2021 – 23.00 Uhr möglich. Quasi Anmeldung und Eintrag der erreichten Kilometer in einem.

Hier geht’s zur Anmeldung

Zu gewinnen gibt’s auch was …

Eigentlich ist ja bereits die Hilfe für die Insekten und dann die wunderschönen blühenden Wiesen ein Gewinn für uns alle. Aber es kommt noch besser: Unter allen angemeldeten Mädels, Jungs, Damen und Herren werden nämlich tolle Gewinnpakete verlost. Wie zum Beispiel

  • eine persönliche Trainingsstunde mit Philipp Jelinek aus „Fit mit Philipp“ – Guten Morgen Österreich,
  • „Natur im Garten“ Liegestühle,
  • „Natur im Garten“ Trinkflaschen,
  • Bienenpatenschaften vom Honigerlebnis Hinteregger,
  • Bee Running Lauf T-Shirts
  • und vieles mehr

🏃‍♀️👟🏃‍♂️👟🏃👟🏃🏿‍♂️👟🏃🏽‍♀️

Die Blühwiesen-Anlage 🌼 🌺 war ursprünglich ich Bereich der Garten Tulln angedacht. Mittlerweile ist aber klar, dass sie in vielen “Natur-im-Garten-Gemeinden” in ganz Niederösterreich entstehen werden. Ihr seht also, es können gar nicht zuviel Teilnehmer sein.

Erzählt auch euren Verwandten, Freunden und Bekannten davon. Und falls ihr mit Petrus auf Du und Du seid 😉, bittet ihn um schönes Wetter ☀️ an diesem Tag. Damit möglichst viele Leute in ihre Turnschuhe springen und fleißig Kilometer sammeln. 😄

Ich zähl auf euch 😉, liebe Grüße und baba

die Tullnerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kooperation mit der Tullnerin

Gerne stehe ich für  werbliche Kooperationen zur Verfügung. Diese werden auch als solche gut erkennbar für die Leser gekennzeichnet. Allerdings behalte ich mir vor, Themen abzulehnen, mit denen ich mich nicht zu 100% identifizieren kann. Das bin ich mir und vor allem meinen Lesern/Leserinnen schuldig.

Für Anfragen bezüglich Kooperationen: info@die-tullnerin.at